Service-Navigation

Suchfunktion

Schulpsychologische Beratungsstellen Göppingen und Aalen

Was bieten wir?

Die Angebote der Schulpsychologischen Beratungsstellen Göppingen und Aalen richten sich an alle am Schulleben beteiligten Personen (Schüler/innen und ihre Bezugspersonen, Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulaufsicht, Schulverwaltung) aller Schulen und Schularten in den Landkreisen Göppingen, Heidenheim und Ostalb.

Angebote für Schüler/innen

Angebote für Eltern

Angebote für Lehrkräfte, Schulleitungen und Lehramtsanwärter/innen

Angebote für Schulen

Angebote für Beratungslehrkräfte

Wer sind wir?

Zu den Teams der Schulpsychologischen Beratungsstellen Göppingen und Aalen gehören Psycholog/innen, Beratungslehrkräfte und Verwaltungsangestellte.

Wie arbeiten wir? Grundsätze der Beratung

  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulpsychologischen Beratungsstelle sind durch Gesetze an die Schweigepflicht gebunden. Informationen über Ihre Person und Ihre Situation dürfen ohne ihr Einverständnis (Entbindung von der Schweigepflicht) nicht an Dritte weitergegeben werden.
  • Alle am Schulleben beteiligten Personen können sich direkt, ohne Vermittlung durch Dritte in der Schulpsychologischen Beratungsstelle anmelden (Freier Zugang).
  • Für den Erfolg einer Beratung ist die eigene Bereitschaft, sich Beratung und Unterstützung zu holen und Veränderungen anzugehen, entscheidend (Freiwilligkeit).
  • Unser Angebot ist für Ratsuchende grundsätzlich kostenlos.
  • Um Rollenkonflikte zu vermeiden, nehmen wir im Schulsystem eine neutrale Position ein. Unsere fachlichen Stellungnahmen sind unabhängig.
  • Wir kooperieren mit anderen Fachdiensten und unterstützen Ratsuchende bei der Suche nach weiteren, individuell passenden Anlaufstellen. Unsere Beratungsangebote können eine eventuell notwendige therapeutische Behandlung nicht ersetzen.

Fußleiste