Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Staatliches Schulamt Göppingen

Partner für über 300 Schulen in den Landkreisen Göppingen, Heidenheim und im Ostalbkreis.


Landkarte des Schulamts (23 MB!)

Regierungspräsidium Stuttgart

Abteilung 7 — Schule und Bildung

 

Beim Staatlichen Schulamt Göppingen ist ab 01.07.2019 die Stelle

 

der Verwaltungsleiterin / des Verwaltungsleiters (w/m/d)

 

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.



Für das sehr vielfältige Tätigkeitsfeld mit folgenden Arbeitsschwerpunkten



  • Leitung des Fachbereichs Verwaltung
  • Mitarbeit im Gesamtleitungsteam in enger Kooperation mit der Amtsleitung und der Schulaufsicht sowie den Personal- und Interessenvertretungen
  • Personalverantwortung für die Verwaltungskräfte im Schulamt
  • Personalwesen Lehrkräftebereich insbesondere Stellenbesetzungsverfahren, Abschluss von Arbeitsverträgen, Wiedereingliederungsmaßnahmen und Schwerbehindertenrecht, Betreuung von Online-Verfahren, Beratung in allen personalrechtlichen Fragen
  • Beauftragte/Beauftragter für den Haus­halt (Haushaltsplanung, -vollzug, Rechnungsprüfung)
  • Organisation und Regelung der inneren Abläufe („Innerer Dienst") mit Geschäfts- und Organisationsplan, Dienstrecht, Raumfragen, Arbeitsplatzgestaltung, Beschaffungswesen, Gebäudemanagement
  • Ansprechpartner für den Arbeitsschutz und das Betriebliche Gesundheitsmanagement
  • Ansprechpartner Information und Kommunikation mit Bürotechnik, User- und Hardwaremanagement, Verantwortung für den Außenauftritt des Schulamts und Betreuung der Homepage
  • Behördlicher Datenschutzbeauftragter für das Schulamt einschließlich der Maßnahmenplanung und -umsetzung für den Verantwortlichen


suchen wir eine/n engagierte/n, flexible/n und verantwortungsbewusste/en Mitarbeiter/in.



Vorausgesetzt wird die Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst. Es handelt sich um eine Führungsaufgabe. Ein wertschätzendes positives Menschenbild und die Fähigkeit, die Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter teamfördernd zu motivieren und transpa­rent zu führen, sind erforderlich. Ebenso setzen wir die Fähigkeit zu selbstständigem Arbei­ten, Organisationsgeschick, eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (auch hin­sichtlich Mailverkehr), eine sehr hohe Dienstleistungsorientierung sowie fundierte EDV-Kenntnisse voraus.



Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen im Beamtenver­hältnis (bis Besoldungsgruppe A 13). Eine mehrjährige Berufserfahrung in der Schul- oder sonstigen öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil.



Um den Anteil von Frauen in herausgehobenen Positionen zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.



Für Fragen stehen Ihnen die stellvertretende Verwaltungsleiterin des Staatlichen Schulamtes Göppingen (Ina Schubert, Tel. 07161 / 63 - 15 04) sowie die Amtsleitung (Herr Jörg Hofrichter, Tel. 07161 / 63 - 1525 und Frau Elke Weccard, Tel. 07161 / 63 - 15 42) gerne zur Verfügung.



Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen, insbesondere eine aktuelle Dienstliche Beurteilung, richten Sie bitte bis spätestens 23.05.2019 an



Herrn Leitenden Schulamtsdirektor
Jörg Hofrichter
Staatliches Schulamt Göppingen
Burgstraße 14 - 16
73033 Göppingen



Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei, max. 5 MB) an ina.schubert@ssa-gp.kv.bwl.de übersenden.



Wir weisen darauf hin, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Besetzungs­verfahrens datenkonform vernichtet werden. Kosten, insbesondere Reisekosten, die Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen, können nicht übernommen werden.

Stellenausschreibung zum Download

Sprechzeiten Telefonzentrale

07161 63-1500



Montag - Donnerstag: 

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Freitag

8:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,


unser Gebäude ist nicht barrierefrei. 

Sollten Sie einen Termin im SSA Göppingen haben, bitten wir um rechtzeitige Kontaktaufnahme mit uns. Dies sollte mindestens eine Woche vorher sein. Dann finden wir für Sie eine gute Lösung.


Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Staatliches Schulamt Göppingen
Burgstr. 14 - 16
73033 Göppingen
07161 63-1500
07161 63-1575
poststelle@ssa-gp.kv.bwl.de

Schulpsychologische Beratungsstelle Göppingen
Burgstr. 14 - 16
73033 Göppingen
07161 63-1585
07161 63-1578
spbs@ssa-gp.kv.bwl.de

Schulpsychologische Beratungsstelle Aalen
Galgenbergstr . 8
73431 Aalen
07361 52656-0
07361 52656-99
spbs@aa.ssa-gp.kv.bwl.de

Anfahrt Göppingen

 
Anreise mit der DB

Parkmöglichkeiten: Es gibt keine Parkplätze beim Amtsgebäude. Weichen Sie bitte auf die umliegenden Straßen bzw. Parkhäuser aus.

Anfahrt Aalen

 
Anreise mit der DB

Parkmöglichkeiten: Am Gebäude sind meistens Parkplätze frei.

Aktuelles

Datum Nachricht
 
11.09.2018 Feier beim Staatlichen Schulamt Göppingen - 194 neue Lehrkräfte vereidigt
Pressemitteilung

Der Lehrermangel macht allen Bundesländern große Sorgen. Auch Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann musste dieser Tage einräumen, „dass sich auch 2018 ein Bewerbermangel in den Lehrämtern Grundschule, Sonderpädagogik sowie erstmals regional im Lehramt Werkreal-, Haupt- und Realschule abzeichnet“. Immerhin 194 neue Lehrerinnen und Lehrer wurden durch das Staatliche Schulamt Göppingen im Rahmen einer Feier offiziell zum Dienst verpflichtet. Sie unterrichten künftig an Schulen in den Landkreisen Göppingen, Heidenheim und im Ostalbkreis.
 
26.07.2018 Newsletter 2018/01 steht zum Download bereit.
Im Newsletterarchiv können Sie ab sofort den Newsletter 2018/01 herunterladen.
Direkter Link: Newsletter 2018_01
 
16.05.2018 Datenschutz an Schulen
Der Schule als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle hat die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) eine ganze Reihe von Pflichten auferlegt. Die Schule ist dafür verantwortlich, dass die von ihr oder einem für sie tätigen Auftragsverarbeiter durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig erfolgt und die erforderlichen Datenschutzmaßnahmen getroffen werden.
Die datenschutzrechtliche Verantwortung im operativen Sinne hat weiterhin die Schulleitung. Bei der Umsetzung der EU-DSGVO wird die Schulleitung durch eine Datenschutzbeauftragte/einen Datenschutzbeauftragten (DSB) unterstützt. Jede öffentliche Schule muss daher unter Beteiligung des Personalrats eine Datenschutzbeauftragte/einen Datenschutzbeauftragten benennen, der entweder freiwillig aus dem eigenen Kollegium benannt wird oder indem der beim Staatlichen Schulamt Göppingen benannte Datenschutzbeauftragte für die Schule benannt wird.
Unter dem folgenden Link erhalten Sie einen Überblick über: Rechtliche Hinweise, Merkblätter, Formulare, Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) usw. IT.KULTUS-BW / Datenschutz an Schulen

Fußleiste